Twitter      YouTube   Google +

           NTI CWSM GmbH

               CAD / Geoinformationssysteme / IT - Lösungen

                 Magdeburg - Berlin - Dresden - Bottrop - Mannheim

AutoCAD Civil 3D

AutoCAD Civil 3D

AutoCAD Civil 3D - Infrastrukturplanung auf AutoCAD-Basis



Sie wollen eine bessere Möglichkeit, Infrastruktur- und Tiefbauprojekte zu entwerfen, analysieren und dokumentieren? AutoCAD® Civil 3D® verbindet intelligent Entwurf und Planung und steigert somit Ihre Produktivität. Mit Anwendung können Sie hochwertigere Entwürfe und eine optimierte Dokumentation erstellen. Sie vermitteln Ihre Entwurfsidee eindeutig und erhalten so den nächsten Auftrag. Ob Sie im Bereich Erschließungsplanung, Straßenplanung oder Geländemodellierung arbeiten, AutoCAD® Civil 3D® ist die richtige Wahl für Sie 


 

 

 


Die wichtigsten Funktionen von AutoCAD Civil 3D im Überblick

 Bearbeiten

  •   Vermessungsdatenimport und Koordinatensysteme
  •   Integriertes dynamisches 3D - Geländemodell (DGM)
  •   Oberflächen, Verschneidung und dynamische Beziehungen
  •   Straßenplanung: Entwurfsfunktion für 3D-Profilkörper zur Erstellung intelligenter Modelle
  •   Intelligentes Layout von Haltungen
  •   Verbesserte Team-Koordination - Synchronisierung von Entwurfsänderungen
  •   Dynamische Mengenermittlung und Berechnung von Erdarbeiten
  •   Stile, CAD-Standards und Zeichnungserstellung
  •   Datenkompatibilität und Interoperabilität
  •   Visualisierung und bessere Vermittlung der Entwurfsideen
  •   Vollständig integriertes AutoCAD und AutoCAD Map 3D
  •   Integration der Geodatenanalyse in die Entwurfsplanung

Vermessen 

  •   Messdaten- und Koordinatenimport und - export aller gängigen Tachymeter
  •   Vermessungspunktverwaltung
  •   Übernahme von Vermessungslinienzügen
  •   DGM - Erstellung

Planen 

  •   Höhenliniendarstellung
  •   Achstrassierung
  •   Knotenpunkt- und Kreisverkehrerstellung mittels Assistent
  •   Gradientenplanung
  •   Regelquerschnitterstellung
  •   Automatische Querprofilgenerierung
  •   Automatische Lageplan- und Längsschnitterstellung entlang einer Trasse
  •   Baugrubenberechnung
  •   Böschungsschraffuren
  •   Visualisierung der Planungsergebnisse in Autodesk 3ds Max Design über Schnittstelle

Abrechnen 

  •   Massenberechnungen nach REB (VB21.003, VB21.013, VB21.033, VB22.013)
  •   Mengenberechnung basierend auf Kostenpunkten mit Import-    und Export der Positionen im CSV-Format

Datenaustausch 

  •   ISYBAU - Import und Export (Plausibilitätsprüfung z.B. mit SAGis ISY)
  •   GAEB-Schnittstelle mit Formaten wie z.B. KA21, KA40, DA50, DA66, DA45, DA58, DA49
  •   Funktionalitäten von AutoCAD Map 3D, z.B. direkte Shape-Anbindung und DGN-Konverter
 

 

Einsatzbereiche für AutoCAD Civil 3D  
  Landschafts- /Erschließungsplanung
  Straßenplanung
  Deponieplanung
  Kollisionsprüfung von Rohrleitungssystemen
  Umwelttechnik
  Vermessung
Schnittstelle für die Visualisierung von Tiefbauprojekten mit AutoCAD Civil 3D  
Verknüpfen Sie Daten aus AutoCAD Civil 3D dynamisch mit Autodesk 3ds Max Design und verwandeln Sie komplexe, tiefbauspezifische Geometrien schneller und effizienter in präzise und ausdruckstarke 3D-Visualisierungen.
Die Schnittstelle steht allen Kunden von Autodesk-Subscription (Wartungsvertrag) zur Verfügung.

  Weitere Informationen zu Autodesk 3Ds Max Design

Country Kits für AutoCAD Civil 3D 2017 verfügbar!

Seit kurzem stehen die entsprechenden länderspezifischen Country Kits für AutoCAD Civil 3D 2017 zum Download zur Verfügung.

Zum Installieren des Country Kits laden Sie dieses zunächst herunter und befolgen Sie die weiteren Schritte:

  • Entpacken Sie den Download in ein Verzeichnis Ihrer Wahl
  • Navigieren Sie zu Systemsteuerung / Programme & Funktionen / Autodesk AutoCAD Civil 3D 2017
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Deinstallieren / Ändern"
  • Wählen Sie "Funktionen hinzufügen oder entfernen" im sich öffnenden Dialogfenster
  • Klicken Sie auf "Inhalt hinzufügen..." und navigieren Sie zu der XML-Datei im von Ihnen gewählten Verzeichnis
  • Erstellen Sie für den zusätzlichen Content eine Desktopverknüpfung (Ja)
  • Klicken Sie auf "Weiter"
  • Klicken Sie auf "Aktualisieren"
  • Klicken Sie auf "Fertig stellen"

Nach einem Neustart von AutoCAD Civil 3D durch die neue Desktopverknüpfung stehen Ihnen nun die landesspezifischen Stile und Inhalte zur Verfügung.

Vervollständigen Sie die Anpassung durch das Einstellen der richtigen Druckleitungs- und Kanalnetzkataloge:

  • Navigieren Sie in Civil 3D auf Start / Entwurf erstellen / "Kanalnetzkatalogeinstellungen" und "Druckleitungskatalog festlegen"
  • Stellen Sie die DACH-relevanten Kataloge ein

 

Download Country Kit 2017