Twitter      YouTube   Google +

           NTI CWSM GmbH

               CAD / Geoinformationssysteme / IT - Lösungen

                 Magdeburg - Berlin - Dresden - Bottrop - Mannheim

Referenzen und Veröffentlichungen zu unseren Produkten

Zahlreiche Firmen, Kommunen, Ver- und Entsorgungsunternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Ingenieurbüros in Deutschland und Luxemburg nutzen erfolgreich unsere Hardware- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen.

Fordern Sie unseren ausführlichen Referenzkatalog an, wir senden Ihnen diesen gern zu !

Im folgenden haben wir Ihnen einige Zeitschriftenartikel zu unseren Lösungen zusammengestellt:

 ALKIS - Daten sichtbar machen

Die Hamburger Finanzbehörde verwendet die SAGis ALKIS Suite der CWSM und aktualisiert monatlich den kompletten Datenbestand der Stadt Hamburg


Abwasser marsch - Referenzbericht
Höhenberger Engineering plant Kanalnetze mit MAP Kanal, Business Geomatics 2012

  Erdbecken erfolgreich geplant
Tiefbauplanung mit AutoCAD Civil 3D

  Volles Rohr: MAP Kanal!
Das Kanalmodul im AutoCAD & Inventor Magazin 7/2011

  Die richtige Sprache sprechen
MAP Kanal für die Verwaltung von Kanalnetzen, Business Geomatics 8/2011

  Der Computer als Flutwarner
Überflutungssimulation für die Stadt Spremberg mit AutoCAD Civil 3D und SAGis web


  Frisch gespült: MAP Kanal für AutoCAD Map 3D Enterprise
Vorstellung des Abwassermoduls für Autodesk Topobase und AutoCAD Map 3D Enterprise im MUM Magazin 9/2011


  MAWA II erobert die Ver- und Entsorgungsbranche
Mobiles Auftragsmanagement- und Wartungssystem optimiert Verbrauchserfassung sowie Wartung und Inspektion


  Kommune als GDI-Vorreiter
Der Autodesk-Partner CWSM GmbH hat für die Kleingemeinde Falkenberg-Höhe ein GDI-konformes Geoportal aufgebaut


  Klare Sache ! Dokumentation und Controlling
Der Umstieg auf Autodesk Topobase und SAGis TB web hat sich für die Heidewasser GmbH rundum gelohnt

  Optimierte Immobilienverwaltung mit GIS
Autodesk Topobase und SAGis web in der Finanzbehörde Hamburg

  SAGis web-Module zur Einführung des NKF
Bewertung des kommunalen Vermögens mit GIS